Das Alter ist ein Aussichtsturm

09.05.2012
Unsere Bewohnerinnen und Bewohner sollen Zeit und Ruhe finden, um Erinnerungen und schöne Momente aus ihrem Leben aufleben zu lassen und neue Erlebnisse hinzufügen zu können. Die Zeit soll nicht zur Last, sondern zu einer Quelle der individuellen Alltagsgestaltung werden. Wir bilden einen Ort der Begegnung, an dem ältere Menschen in der Gemeinschaft, aber auch alleine, den ursprünglichen Sinn des Altwerdens und Altseins entdecken und erleben können. Unser Konzept beinhaltet verschiedene Wohnformen, die sowohl Bedürfnisse und Erwartungen nach einer aktiven Tagesgestaltung wie auch nach Ruhe und Geborgenheit erfüllen. Wir nehmen den alternden Menschen in seiner ganzen Persönlichkeit wahr und ernst, begegnen ihm mit Verständnis, Würde und Respekt und begleiten ihn mit Freude und Fürsorglichkeit in seinem letzten Lebensabschnitt.